Werkstatt
Unser Personal betreut Sie in allen Bereichen kompetent
Tankstelle
24-Stunden Migrol Tankstelle
Promotionen
WINTER-Check 2017
Abgaswartung
Abgaswartung ab 01.01.2013
News...
Peugeot 5008
 

Abgaswartung ab 01.01.2013

Der Bundesrat hat Ende 2012 entschieden, dass für neuere Fahrzeuge mit On Board Diagnose System (OBD) keine Abgaswartung mehr notwendig ist. Der Entscheid wird mit der erhöhten Zuverlässigkeit moderner Fahrzeuge und der eingebauten OBD begründet.

Keine Abgaswartungspflicht bei folgenden Fahrzeugen

Für folgende Motorwagen erfolgt die Beurteilung über die Abgaswartungspflicht ab 1. Januar 2013 anhand der Angaben im Fahrzeugausweis:

Personenwagen und leichte Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht mit Benzin- oder Gasmotor:
Keine obligatorische Abgaswartung, wenn die Fahrzeuge mindestens der Abgasnorm Euro 3 entsprechen. Die exakte Beurteilung erfolgt anhand des Emissionscodes, welcher im Fahrzeugausweis im Feld 72 dargestellt ist. Bei den Codes B03, B04, B5a, B5b, B6a, B6b, B6c, A04, A05 oder A07 ist keine Abgaswartung erforderlich.

Personenwagen und leichte Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht mit Dieselmotor:

Keine obligatorische Abgaswartung, wenn die Fahrzeuge mindestens der Abgasnorm Euro 4 entsprechen. Die exakte Beurteilung erfolgt anhand des Emissionscodes, welcher im Fahrzeugausweis im Feld 72 dargestellt ist. Bei den Codes B04, B5a, B5b, B6a, B6b, B6c, A04, A05 oder A07 ist keine Abgaswartung erforderlich.

Schwere Motorwagen über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht mit Dieselmotor:

Keine obligatorische Abgaswartung, wenn die Fahrzeuge mindestens der Abgasnorm Euro IV entsprechen und nach dem 30.9.2006 erstmals in Verkehr gesetzt wurden. Die exakte Beurteilung erfolgt anhand des Emissionscodes, welcher im Fahrzeugausweis im Feld 72 dargestellt ist. Bei den Codes E04, E05, E06, A13, A14, A15, A16, A17, A18, A19 oder A26 und bei Erstinverkehrsetzung nach dem 30.9.2006 ist keine Abgaswartung erforderlich.

 Was sich für die Fahrzeugbesitzer ab 1.1.2013 ändert

Alle Fahrzeuge, die nicht mehr der obligatorischen Abgaswartungspflicht unterstehen, sind mit einer On Board Diagnose-Funktion (OBD) ausgerüstet, welche einen Fehler im Abgassystem durch die gelbe OBD-Fehleranzeige im Armaturenbrett anzeigen sollte. Besitzer eines solchen Fahrzeuges müssen zukünftig erst bei Aufleuchten dieser Anzeige etwas unternehmen und somit nicht regelmässig zur Kontrolle des Abgassystems in die Werkstatt. Leuchtet die Fehleranzeige auf, muss sich der Fahrzeughalter innerhalb eines Monats um die Behebung des Fehlers kümmern.

Was geschieht mit dem Abgas-Wartungsdokument?

Fahrzeuge, welche seit 1.1.2013 von der Abgaswartungspflicht befreit sind, benötigen auch kein Abgas-Wartungsdokument mehr. Dies gilt sowohl für Neufahrzeuge als auch rückwirkend für bereits in Verkehr stehende Fahrzeuge, welche neu nicht mehr abgaswartungspflichtig sind.


Alle anderen Fahrzeuge

Alle anderen Fahreuge ab 1.Inv. 01.01.1976 unterliegen weiterhin der periodischen Abgaswartungspflicht (inklusive Abg.Wartungsdokument)

Es gelten folgende Intervalle:

Leichte Motorwagen bis 3.5t Gesamtgewicht mit Benzin oder Gasmotor und einer Höchstgeschw.von 50 Km/h oder mehr:

Intervall ohne Katalysator alle 12 Monate
Intervall mit Katalysator alle 24 Monate

Motorwagen mit Dieselmotoren (ausgenommen landwirtschaftliche Arbeitskarren:

Intervall bei Höchstgeschw. über 30 Km/ alle 24 Monate
Intervall bei Höchstgeschw. max. 30 Km/h alle 48 Monate


 

Schnellwahl
Modellpalette
News ....
Adresse
Bolliger Garage AG
Dorfstrasse 700
5728 Gontenschwil
Tel. 062 773 15 69
Fax 062 773 22 35


Lageplan
Öffnungszeiten Fahrzeugverkauf

Mo - Do 07.30 - 12.00
  13.30 - 18.00
Freitag 07.30 - 12.00
  13.30 - 17.00
Samstag 09.00 - 12.00


Ersatzteile

Mo - Do 07.30 - 12.00
  13.30 - 18.00
Freitag 07.30 - 12.00
  13.30 - 17.00
Samstag 09.00 - 12.00


 
weitere Öffnungszeiten und Telefonnummern